Ronon Dex

Layout 1
Ronon Dex stammt von einem ehemals bewohnten Planeten namens Sateda in der Pegasus-Galaxie und ist ca. 25-30 Jahre alt.
Er ist ein Soldat, Waffenspezialist und Kämpfer, mit einem unglaublich starken Überlebenswillen. Er hat eine schon beinahe brutale Ehrlichkeit und die Konsequenzen, die daraus entstehen kümmern, ihn nicht.
Sein scharfes Gespür macht ihn zu einem gefährlichen Mann, den man nicht angreifen und nicht herausfordern sollte, da er sich sehr schnell verteidigt.

Als seine Heimat von den Wraith überfallen und zerstört wurde, schnappten ihn die Wraith und er wurde dem Anführer als Nahrung vorgesetzt. Dieser entschied sich allerdings, die dargebotene Lebensenergie nicht zu nutzen, sondern Ronon zu einem Runner (dt. Läufer, in der Serie bekannt als ‚Dromoys') zu machen.

Seitdem hat er sich bei den Wraith den Status als Legende ‚erarbeitet'. Er wurde zusammen mit neuen Kleidern und anderen Ressourcen ausgesetzt und von den Wraith gejagt, die ihre menschliche Nahrung für dieses rituelle Spiel nutzen.
Um die Runner immer aufspüren zu können, werden ihnen Geräte eingepflanzt und auch Ronon hatte dieses, weswegen er von den Wraith lokalisiert und gejagt werden konnte.
Vor ihm gab es keinen Runner, der sich so lange den Wraith entziehen konnte - im Falle von Ronon ganze 7 Jahre - und daher wurde er zur Legende und sollte er von einem Wraith gefangen genommen werden, winkte diesem eine unglaubliche Belohnung.

Ronon widersetzte sich den Regeln dieses 'Spieles' und drehte den Spieß herum; anstatt sich fangen und töten zu lassen, tötete er seine Verfolger. Um sich zu schützen, sammelte er alle möglichen Waffen und hielt sich immer auf unterschiedlichen Planeten auf.
Da er ständig gejagt wurde, war es ihm nicht möglich, mit Personen in Kontakt zu treten, da er sonst die Wraith zu ihnen gelenkt hätte. Sein starker Wille ließ ihn überleben und er trägt die Hoffnung in sich, eines Tages zurück auf seinen Heimatplaneten gehen zu können.

Man erfährt allerdings in der Folge '2x03 Runner' (Dr. Beckett schafft es hier, Ronon das Lokalisationsgerät aus dem Rücken zu entfernen), dass seine Heimat vollständig zerstört worden ist und somit hat er keine Möglichkeit mehr, zurück zu gehen. Aus diesem Grund schließt er sich dem Atlantis Team im Kampf gegen die Wraith an.

Ronon ist in der Anfangszeit in Atlantis sehr ruhig und lediglich Sheppard schafft es, aus ihm etwas mehr als nur ein paar Worte herauszubekommen. Seine Verschwiegenheit löst vor allen Dingen bei Dr. Elizabeth Weir häufig Irritation und Missverständnisse aus.

Neben Sheppard schafft es auch Teyla, sich ihm anzunähern, und stellt sich als ebenbürtige Gegnerin im Stockkampf heraus.

Ronon besitzt eine umfangreiche Waffenkenntnis, weshalb ihm Lt. Col. Sheppard nicht besonders viel über eine Beretta oder eine P-90 erzählen muss, allerdings bevorzugt er seine Energiewaffe. Seine Sinne sind verschärft und so hört er vor allen Dingen besser, was ihn auf Verfolgungsjagden zu einem unschätzbaren Teampartner macht.

Als Kämpfer hat er ebenso seine Schwächen und diese liegen im Bereich Manieren - so schlägt ihm Lt. Col. Sheppard in der Episode '2x04 Duet' vor, es doch einmal mit Besteck beim Essen zu versuchen. Auch steht er Dr. Rodney McKay in Sachen Verfressenheit nichts nach, denn egal, welchen Planeten sie betreten, er muss von dem Essen probieren.

Seine sozialen Kompetenzen lassen ebenfalls zu wünschen übrig, was bei sieben Jahren Einsamkeit nichts Ungewöhnliches ist. Ronon ist leicht reizbar und nicht selten wird jemand einfach über den Haufen geschossen, was nicht nur Sheppard, sondern auch Teyla erzürnt.

In ‚3x04 Sateda' erfährt man mehr über Ronon, als er auf einem bewohnten Planeten als Runner identifiziert und schließlich den Wraith übergeben wird. In dieser Folge zeigt sich auch, dass er sich seinen Freunden sehr verbunden fühlt, so drängt er auf Sheppards und Teylas Freilassung und droht damit, sich zu töten.

Nach Übergabe an die Wraith wird aus ihm wieder ein Runner gemacht und er wird auf seiner zerstörten Heimatwelt ausgesetzt, was in ihm viele schmerzliche Erinnerungen weckt. Man erfährt so über ehemalige Freunde und auch über die Frau an seiner Seite, die vor seinen Augen starb.

In ‚3x10/11 The Return, Part 1 & 2' wird das Atlantis Team von den Antikern verdängt und muss zur Erde zurück. Ronon bekommt von Sheppard das Angebot mitzukommen, das er aber ausschlägt. Er könne diese Galaxie erst verlassen, wenn alle Wraith tot sind und aus diesem Grund bleibt er bei Teyla und ihrem Volk.

Im weiteren Verlauf der Staffel merkt man, dass Ronon immer mehr ins Team integriert wird, doch Teyla bleibt seine Ansprechpartnerin. Die beiden trainieren nach wie vor und die Athosianerin probiert es auch mit Meditation, bei der Ronon aber einschläft.

In ‚3x17 Sunday' verbringt er seine freie Zeit mit Sheppard beim Golfen und anschließendem Kämpfen und in ‚3x19 Vengeance' versucht er, McKay die Kampfkunst etwas näher zu bringen, was aber nicht von sonderlich viel Erfolg gekrönt ist.

Alles in allem wird Ronon in Staffel 3 tiefgründiger und menschlicher, durch die Integration ins Team lockert er etwas auf.


Jason Momoa

Layout 1
Jason Momoa, der neuste Zugang zum Stargate Atlantis Cast spielt den Kämpfer Ronon Dex.
Jasons voller Name lautet Joseph Jason Namakaeha Momoa und wurde am 1. August 1979 in Honolulu, Hawaii, geboren.

Er wuchs in Norwalk, Iowa, auf, wo er mit seiner Mutter lebte. Später kehrte er zu seinen Wurzeln nach Hawaii zurück und wurde dort dann als Model bekannt und bekam im Jahre 1999 den Award für Hawaiis bestes Model.

Jason ist ein relativer Newcomer in der Film und Fernsehindustrie und in seiner bisher kurzen Schauspielerkarriere war er unter anderem in der FOX Serie ‚North Shore' als Frankie zu sehen, in Baywatch als Jason Ioane und in ‚Johnson Family Vacation', so wie in dem Fernsehrfilm ‚Tempted'.

In seiner Freizeit ist Jason sehr sportaktiv und er liebt es an Fels- und Eiswänden zu klettern, Snowboarden, mit dem Mountainbike zu fahren und Straßen Hockey zu spielen.
Des Weiteren verbringt er seine Freizeit damit, Studien über Buddhisten anzufertigen und auch zu lesen.

Mit seiner Ex-Freundin Simmone McKinnon war er seit Juni 2004 verlobt, doch das Paar trennte sich überraschend Ende 2006, da Jason eine Affäre/Beziehung mit Schauspielerin Lisa Bonet (39) begann.
Am 23.07.07 kam Jasons erstes Kind mit Bonet zur Welt - eine Tochter. Bonet selbst hat schon zwei andere Kinder aus früheren Beziehungen.

Jason engagiert sich in wohltätigen Organisationen, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzen.



Filmografie:

- Stargate: Atlantis (2005-2007) als Ronon Dex (40+ Episoden)
- North Shore (2004 - 2005) als Frankie Seau (21 Episoden)
- Johnson Family Vacation (2004) als Navarro
- Tempted (2003) (TV) als Kala
- Baywatch: Hawaiian Wedding (2003) (TV) als Jason Ioane
- Baywatch (1999 - 2001) als Jason Ioane (21 Episoden)


zurück