Teyla Emmagan

Layout 1
Teyla Emmagan stammt ursprünglich von dem Planeten Athos. Dort verlor sie ihre gesamte Familie an die Wraith und trotz ihres jungen Alters wurde sie zur Führerin ihres Volkes. Ihre Leute schätzen sie über alle Maßen und suchen oft ihren Rat.

In den ersten Folgen '1x01/02 Aufbruch in eine neue Welt/Rising' traf sie auf das Team unter dem Kommando von Colonel Marshall Sumner, das den Planeten besuchte.
Zusammen mit Colonel Marshall Sumner, (damals) Major John Sheppard und anderen ihres Volkes wurde sie bei einem Angriff von den Wraith gefangen genommen. Es gelang ihnen, zu fliehen und die Athosianer nach Atlantis zu bringen, wo sie vor weiteren Angriffen der Wraith geschützt waren.

Teylas Volk zieht etwas später von Atlantis auf das Festland, nur sie selbst bleibt, was ihr zuerst etwas den Unmut ihrer Leute einbringt, jedoch sehen diese schnell ein, dass sie auf Atlantis mehr bewirken kann. Sie besucht ihr Volk allerdings regelmäßig und hilft bei Ernten oder beim Zeltbau tatkräftig mit.

Durch einen Angriff der Wraith zeigte sich sehr früh, dass sie eine starke Kämpferin ist und einen ebenso starken Willen besitzt.
Später unterrichtet sie nicht nur Lt. Col. John Sheppard, sondern auch den Rest des militärischen Teams und nicht selten gewinnt sie die Übungskämpfe, die sie am liebsten mit Stöcken austrägt. In Ronon Dex findet sie einen ebenbürtigen Kampfpartner und auch einen wichtigen Freund, da er einen ähnlichen Hintergrund wie sie hat.

In ‚1x18 The Gift' stellt sich heraus, dass sie nicht nur die Wraith spüren, sondern sich auch in ihr telepathisches Netzwerk einhaken und ihren Gedanken lauschen kann. Diese Fähigkeit kommt dem Team am Ende der ersten Staffel zugute, da sie den Wraith, die sie belagern, so eine Nachricht zukommen lassen können.

Teyla ist in der Pegasus-Galaxie aufgewachsen und besitzt unschätzbares Wissen über andere Völker und Planeten, die bei den Missionen des Teams gebraucht werden und immer wieder weiterhelfen.
Sie stellt sich als wichtiges Mitglied des Teams heraus und ihre Fähigkeiten und Kenntnisse sind hoch angesehen.

In der Folge '2x08 Conversion' gibt es nach einem Kampf einen Kuss zwischen ihr und Lt. Col. John Sheppard, da dieser aufgrund eines Retro-Viruses zu einem Wraith mutiert und häufig überreagiert. Teyla ist äußerst erschrocken und scheint am Ende der Folge sogar froh zu sein, als trotz des Vorfalls alles beim Alten zwischen ihr und Sheppard bleibt.

Teyla schließt zu allen Mitgliedern der Mission schnell Freundschaft, doch ihr engster Vertrauter ist Ronon, dem sie hilft, sich in Atlantis einzufinden. Die Verbundenheit der beiden geht so weit, dass er in ‚3x10/11 The Return, Part 1 & 2' bei ihr und ihrem Volk bleibt.
Später hilft sie dem Team, Atlantis zurückzuerobern, da die Stadt mittlerweile auch ihr Zuhause geworden ist. Nach Zurückeroberung der Stadt verlässt sie ihr Volk wieder, um in Atlantis zu leben.

Neben Sheppard trainiert sie auch mit Ronon regelmäßig und versucht ihm in ‚3x12 Echoes' die Meditation näher zu bringen, scheitert aber kläglich, da Ronon einschläft.
Nach und nach taut auch ihre Beziehung zu Weir auf und die beiden verabreden sich sogar zum Essen.

In ‚2x13 Critical Mass' stirbt eine alte Freundin von ihr - Charin -, die für sie wie eine Familie war. Teyla hat mit ihrem Tod sehr zu kämpfen und hält später die Kreiszeremonie zu Ehren von ihr ab.

Teyla ist oft diejenige, die an die Moral erinnert, als es zu wichtigen Entscheidungen kommt und sie hat ein gutes Herz. So verzeiht sie Michael, obwohl dieser versuchte, sie zu töten und auszusagen. Sie kann ihn verstehen und hat Mitleid mit ihm.

In ‚3x17 Sunday' kommt heraus, dass Teyla Interesse an einem Mann hat, jedoch bleibt geheim, wer es ist. Es wird nur gesagt, dass der gewisse Jemand nicht von ihrem eigenen Volk ist und wahrscheinlich nicht den ersten Schritt machen wird.


Rachel Luttrell

Layout 1
Geboren wurde Rachel Luttrell in Tansania, Ost Afrika. Die Familie wanderte nach Kanada aus, als Rachel 5 Jahre alt war.

Als eine von 5 Töchtern in einer außergewöhnlichen musikalischen Familie ist sie nun eine wunderbare Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin. Sie studierte Balett an der repräsentativen "Russian Academy Ballet School" und Piano am "Royal Conservatory of Canada".

Ihr Vater, Mitglied des international angesehenen Mendelsohn Choir, trainierte Rachels Sopranstimme.
Ihre professionelle Karriere begann in Toronto mit der Premiere von "Miss Saigon".

Anschließend war sie Teil der Produktion von "Beauty And The Beast" in Toronto.
Weitere Auftritte hatte sie unter anderem in der Welt-Premiere von Lynn Nottages "Las Meninas" in der San Jose Rep für den umjubelten Direktor Michael Edwards.
Nachfolgend nahm sie an dem "Production Workshop" von "Great Expectations" für Richard Jay Alexander teil.
Weitere beachtende Rollen sind die der Lizzie in dem anspruchsvollen Musical "Goblin Market" und als Erzilius in "Once on this Island" im La Mirada Theater in Kalifornien.

Sie verbrachte den Sommer 2005 damit, um Shakespeare an der Oxford Universität mit der British/American Drama Association zu studieren.

Auftritte in TV Serien hatte sie in "ER", "Charmed", "Touched By An Angel" und die Hauptrolle als Lisette in der Mini-Serie "Feast of all Saints" von Anne Rice.
Regelmäßig war sie auch in der lang bestehenden kanadischen Hit-Serie "Street Lega" zu sehen.
Auftritte in Filmen hatte sie unter anderem in "The Impostar" und den Independent Filmen "The Aviary", "House" und in dem für den Genie nominierten Film "Joe's mean to Josephine".

Zusammen mit Ehemann Loyd Bateman und Sohn Caden Dar lebt Rachel in Vancouver, Kanada.



Filmografie:

- Stargate: Atlantis (2004-2007) als Teyla Emmagan (60+ Episoden)
- A Dog's Breakfast (2006) als Ratcha
- The Aviary (2005) als Portia
- Stop Thief! (2004) als Nicky
- Everyday Use (2003) als Dee
- Touched by an Angel (2002) als Marla (1 Episode)
- Impostor (2002) als Scan Room Nurse
- Feast of All Saints (2001) (TV) als Lisette
- ER (2001) als Paramedic (1 Episode)
- Charmed (2001) als Janna (1 Episode)
- Sleepwalkers (1998) (1 Episode)
- Damon (1998) als Brenda (1 Episode)
- In the House (1997) als Daphne (2 Episodes)
- Dogs (1997) als Mimi (1 Episode)
- House (1996)
- Joe's So Mean to Josephine (1996) als Girl in Bar
- Street Legal (1989 - 1993) als Veronica Beck (20 Episoden)
- Maniac Mansion (1993) als Lorrie (1 Episode)
- Forever Knight (1992) als Norma Alves (1 Episode)
- Personal Effects (1992)
- Courage (1986) (TV) als Bobby's Daughter


zurück