Lexicon



Hier findet ihr ein kleines von uns zusammen gestelltes Lexicon über Daten/Orte/Personen der Serie!

0-9 / A / B / C / D / E / F / G / H / I / J / K / L / M / N / O / P / Q / R / S / T / U / V / W / X / Y / Z


A



Acht Chevrons:
Für das Antwählen innerhalb einer Galaxie braucht man sieben Chevrons, doch da Atlantis in der Pegasus-Galaxie liegt, benötigt man zum Anwählen dieses Tores acht Symbole.

Antarktis:
Bild
Hier wurde der Außenposten der Antiker entdeckt. Da die Antiker die Erde verlassen hatten und in die Pegasus-Galaxie ausgewandert waren, war die Stadt verlassen und wurde von Dr. Weir, Forschern und Wissenschaftlern untersucht.
Von dort aus wurden auch die acht Chevrons zum anwählen des Tores entdeckt, die zu Atlantis führen.

Antiker Drohne:
Bild
Diese Drohnen dienen als Angriff- und Verteidigungswaffe gegen die Feinde von Atlantis. Sie können durch Gedankenkraft von dem Kontrollstuhl der Antiker gesteuert werden und Puddle Jumper sind ebenfalls mit ihnen bestückt.
Sind sie aktiviert glühen sie orange und eine einzige Drohne reicht aus, um einen Wraithdart zu zerstören.

Antiker-Gen/ATA-Gen (Ancient Technology Activation):
Ca. 1 Mensch unter 16.000 besitzt dieses Gen und kann somit die Antiker Technologie nutzen und mit ihr interagieren (zum Beispiel die Drohnen von dem Kontrollstuhl aus steuern).
Die Nachfahren der Antiker in der Pegasus-Galaxie besitzen alle dieses Gen und so ist es auch ihnen möglich, die Technologie zu gebrauchen.
Dieses Gen ermöglicht z.B. John Sheppard sämtliche technischen Vorrichtungen zu aktivieren und zu steuern, welche auf dem Gen basieren. Dieses Gen ist nur noch sehr selten vertreten, da die Rasse der Antiker vor Ewigkeiten nahezu verschwand und nur noch wenige Blutlinien dieses spezielle Gen besitzen.
Carson Beckett ist es gelungen, dieses Gen künstlich in Form eines Impfstoffes nachzustellen, jedoch ist die Impfung nicht bei jedem erfolgreich, der die Injektion bekommt (z.B. Aiden Ford).

Apollo:
Bild
Die Apollo ist das neue Schlachtschiff der Erde, welches in der Folge 3x20 (First Strike) das erste Mal ihren Auftritt hat. Sie wird unter dem Kommando von Colonel Ellis geflogen.

Area 51:
Undefinierte und vor allem außerirdische Objekte, die durch das Gate mitgebracht wurden, kommen zur Erforschung nach Area 51. Dort werden sie von Wissenschaftlern und Technikern analysiert.

Asuraner:
Bild
Die Asuraner sind eine neue Rasse, die in Season 3 ihren ersten Auftritt hat. Sie sind Replikatoren und wurden von den Antikern erschaffen, um die Wraith zu bekämpfen. Nach einiger Zeit kam es zu einer großen Kluft zwischen Antikern und ihren künstlichen Nachkömmlingen, was einen Krieg verursachte, der nach wie vor andauert …

Athos:
Athos ist der Heimatplanet der Athosianer, zu denen auch Teyla gehört. Das Team unter Colonel Marshall Sumner Kommando besuchte den Planeten in der Folge 'Aufbruch in eine neue Welt/Rising'. Er steht auch unter Kontrolle der Wraith und wurde während des Besuchs des Atlantis Teams von ihnen angegriffen.

Athosianer:
Bild
Das Volk lebt im Einklang mit der Natur und ist sehr friedfertig und gastfreundlich. Genauso wie viele andere Völker auch, haben die Anthosianer sehr unter den Wraith gelitten.
Als Athos das letzte Mal von den Wraith angegriffen wurde, wurden die Athosianer nach Atlantis evakuiert, jedoch blieben sie nur kurze Zeit dort und zogen danach auf das Festland des Planeten, wo sie Ackerbau betreiben.
Viele von ihnen besitzen, das Antiker-Gen, aber sie setzen es aus Angst vor den Wraith nicht ein.

Atlantis:
Bild 1 | Bild 2 | Bild 3
Atlantis ist eine hochentwickelte Stadt, die von den Antikern gebaut und später verlassen wurde.
In der Pilotfolge 'Aufbruch in eine neue Welt/Rising' wurde sie von den Menschen gefunden und durch ein Team erforscht.
Vor Millionen Jahren brachten die Antiker die Stadt, die als intergalaktisches Raumschiff konstruiert wurde, in die Pegasus-Galaxie. Jedoch musste die sagenumwobene Stadt versenkt werden, da die Antiker einen Krieg gegen einen ebenso mächtigen Feind führten - die Wraith. Um die Stadt zu schützen und zu verhindern, dass sie den Feinden in die Hände fiel wurde sie tief im Ozean versenkt.
Die Stadt besitzt drei Zero-Point-Module, die sie mit Energie versorgt. In der Pilotfolge werden diese Module durch das SG-Team vollends verbraucht, aber die Stadt besitzt ebenso ein Sicherheitssystem, das dafür sorgt, dass die Stadt nach dem Energieverlust an die Meeresoberfläche aufsteigt.
Atlantis selbst besitzt auch einen Energieschild, der die Stadt schützt. Als Verteidigungsmöglichkeiten fungieren die Antiker Drohnen, die auch in den Puddle Jumpern enthalten sind.

Aurora:
Bild
Die Aurora ist ein lantianisches Schlachtschiff, welches den lateinischen Namen des Lichtes trägt. Dieses Schiff war ein Botenschiff, das sich auf der Reise nach Atlantis befand und dort aber niemals ankam. Die Crew befand sich zum Zeitpunkt der Schiffsbergung in Stasiskapseln, welche zu einer simulierten Welt - in der noch jedes Mitglied eigenständig interagieren konnte - führte.

Aussaugen:
Bild 1 | Bild 2 | Bild 3
Wenn die Wraith Hunger haben, dann saugen sie die Lebensenergie ihrer Opfer aus ihnen heraus. Sie haben die Möglichkeit durch ihre Hände diese Lebensenergie aus den Lebensformen zu absorbieren und aufzunehmen, indem sie ihrer 'Nahrung' vorher ein Enzym zusetzen, dass den Körper auf das Aussaugen vorbereitet.
Ohne diese Aufnahme der Lebensenergie sind sie verwundbar, haben sie jedoch genug Lebensenergie aufgenommen sind sie sehr schwer zu töten.