Halling

Name: Halling

Herkunft: Athos

Status: lebt auf Atlanticas Festland


Schauspieler: Christopher Heyerdahl
@ IMDB.com


Halling hat auf Athos gelebt, bevor der Planet von den Wraith angegriffen wurde und die Athosianer nach Atlantis evakuiert wurden.

In der Folge 1x01/02 Aufbruch in eine neue Welt/Rising wird er von den Wraith geholt, aber Sheppard kann ihn und die Anderen befreien.

In Atlantis zieht er sich durch einen Unfall eine Fußverletzung zu, lässt sich aber dennoch nicht davon abhalten, seinen vermissten Sohn Jinto zu suchen, als dieser sich in 1x03 Dunkle Schatten/Hide & Seek verirrt. Er liebt Jinto über alles.

Hallling ist relativ skeptisch, was die Menschen angeht. Er traut ihnen nicht so richtig, genauso wenig wie die Menschen den Athosianern am Anfang trauen.

Er ist sehr religiös und betet häufig zu den Vorfahren - den Antikern - und bittet sie in 1x03 Dunkle Schatten/Hide & Seek um Verzeihung, falls sie sich unrechtmäßig in Atlantis aufhalten.

Als in 1x05 Unter Verdacht/Suspicions Atlanticas Festland entdeckt wird, verlässt er zusammen mit seinem Sohn Jinto den anderen Athosianern Atlantis, um auf dem Festland zu leben.


zurück